19.02.02 15:57 Uhr
 28
 

Motorola-Handy mit integriertem AOL-Messenger

Auf der Fachmesse GSM World stellen AOL Time Warner und der Handy-Hersteller Motorola ihr in Kooperation entwickeltes Mobiltelefon vor. Auf diesem Handy läuft dann der AIM-Messenger.

AOL-Kunden sollen nach eigenen Angaben rund 1 Milliarde Messages täglich verschicken. Beide Firmen gehören einer Initiative für den Standard bei kabellosen Nachrichten an - der AIM soll diesen dann unterstützen.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Motor, Messe, Motorola
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?