19.02.02 14:51 Uhr
 8
 

Hornblower: Im Mittelpunkt - Deutsche Telekom

Deutsche Telekom (DTE GY; 555750) – OUTPERFORM (bestätigt)

Mit dem näher rückenden Veto des Kartellamtes gegen den Verkauf sechs regionalerKabel-TV-Netze der Deutschen Telekom an den US-Konzern Liberty Media (L;796472) bricht die Welt für den größten Telekom-Konzern Europas nicht zusammen.Im Fokus stehen die Nettoschulden der Deutschen Telekom von 65 Mrd. Euro.

Nebendem – wegen des schweren Börsenumfelds ebenfalls gefährdeten – Börsengangsder Mobilfunktochter T-Mobil, ist der Verkauf der Kabelnetze für 5,5 Mrd. Eurozweitwichtigster Bestandteil des Schuldenabbauplans. Wichtig ist der zügige Schuldenabbaunicht nur für die Senkung der Finanzierungskosten, die einen erheblichenTeil des freien Cash-Flows aufzehren, sondern auch für die Wahrung der Bonitätseinstufungdurch Rating-Agenturen. Diese ist beim Scheitern des Deals stark gefährdet,wobei sich mit einer Ratingabstufung die Kapitalkosten weiter erhöhen würden.Somit ist ein Scheitern des Geschäfts zunächst negativ zusehen, zumal Liberty aufgrunddes fehlenden Interesses am Telekomgeschäft der ideale Partner wäre. Ein andererKäufer könnte das Kabelnetz erheblich schneller aufrüsten und – im Sinne derKartellbehörde – dieses für Telefondienstleistungen und schnelle Internet-Zugänge nutzbar machen. Dabei ergäbe sich ein verstärkterWettbewerb, wobei die Deutsche Telekom erhebliche Anteile an ihrem aktuell noch nahezu monopolistisch beherrschtenHeimatmarkt verlieren könnte.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Telekom, Mittel, Mittelpunkt
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?