19.02.02 13:17 Uhr
 678
 

US-Band "System Of A Down" bedroht Sicherheit: CIA beobachtet sie

'System Of A Down'-Frontman Serj Tankian gab vor kurzem dem Magazin 'Kerrang!' ein Interview, in dem er verlauten ließ, dass die CIA seine Band als Bedrohung der nationalen Sicherheit sieht.

SOAD sollen laut CIA subversiv sein und somit eine Gefahr darstellen. Dazu sagte Tankian nur, dass auch die Doors und selbst John Lennon von den Beatles damals vom CIA als subversiv eingestuft wurden.

Tankian schätzt, dass das CIA eine Akte über ihn führt. Doch Tankian läßt sich nicht einschüchtern und entgegnet: '...es ist mir egal. Manchmal wird mir angekreidet, weil ich sage, was ich denke...wenn ich damit aufhöre, was bleibt mir dann noch?'


WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Sicherheit, System, Band, CIA
Quelle: www.mtv-home.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?