19.02.02 12:52 Uhr
 176
 

PDS will Zuwanderungsgesetz abblocken

Die PDS will das Zuwanderungsgesetz von Innenminister Otto Schily stoppen. Ohne Kompromisse von Seiten der SPD in den SPD/PDS-regierten Ländern Berlin und Mecklenburg-Vorpommern wird die PDS keine Zustimmung für den Gesetzentwurf im Bundesrat geben.

Die PDS fordert, dass Ausländer, die in Deutschland leben, ihre Familienangehörigen bis zum vollendeten achtzehnten Lebensjahr in die Bundesrepublik nachholen dürfen. Die Union will die Altersgrenze von bisher 14 auf 10 Jahre herabsetzen.

Die Fraktionsvorsitzende der PDS im Bundestag Paul kritisierte zudem Innenminister Schily bei der V-Mann Affäre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 0punkte
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Zuwanderung
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?