19.02.02 10:01 Uhr
 124
 

F1: Montoya ab dieser Saison mit neuen Renningenieur an seiner Seite

Bis zum Ende der vergangenen Saison füllte Tim Preston den Posten als Renningenieur an Montoyas Seite aus.
Dieser wurde aber nun befördert, ist nun in der Entwicklungsabteilung tätig und so musste jemand anders diese Position einnehmen.

Normalerweise ist es immer ein Problem, wenn ein Fahrer einen neuen Renningenieur bekommt, das ist bei Montoyas neuen, Tony Ross, aber nicht der Fall.

Die beiden brauchen sich nicht erst kennenzulernen, da Tony Roos auch schon letztes Jahr im Team dabei war.
Er war der Ingenieur, der mit den Testteams gearbeitet hat.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Saison, Seite
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?