19.02.02 10:01 Uhr
 124
 

F1: Montoya ab dieser Saison mit neuen Renningenieur an seiner Seite

Bis zum Ende der vergangenen Saison füllte Tim Preston den Posten als Renningenieur an Montoyas Seite aus.
Dieser wurde aber nun befördert, ist nun in der Entwicklungsabteilung tätig und so musste jemand anders diese Position einnehmen.

Normalerweise ist es immer ein Problem, wenn ein Fahrer einen neuen Renningenieur bekommt, das ist bei Montoyas neuen, Tony Ross, aber nicht der Fall.

Die beiden brauchen sich nicht erst kennenzulernen, da Tony Roos auch schon letztes Jahr im Team dabei war.
Er war der Ingenieur, der mit den Testteams gearbeitet hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Saison, Seite
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?