19.02.02 09:21 Uhr
 412
 

Der Skandal zeigt Folgen, Eislauf soll neues Bewertungssystem bekommen

ISU-Präsident Ottavio Cinquanta stellte heute ein neues Bewertungssystem für Eislaufwettkämpfe vor.
Mit Einführung dessen sollen die Schiebereien ein Ende finden.


Hauptänderung ist eigentlich der Wegfall der Note 6,0. So soll es in Zukunft festgelegte Punkte für eine gelungenes Element geben. Dieses System soll dann für die A und auch für die B-Note gelten.

Ottavio Cinquanta ist sehr stolz auf dieses System, da mit diesem sogar ein Punkteweltrekord möglich wäre.
So was sei bis jetzt ja nicht möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Skandal, Folge, Bewertung
Quelle: www.olympia.ard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?