19.02.02 09:08 Uhr
 2
 

Trintech: Vorläufige Ergebnisse für viertes Quartal, Gesamtjahr

Die irische Trintech Group Plc., ein Anbieter von Infrastrukturlösungen für den sicheren Zahlungsverkehr, meldete am Dienstag, dass sie einen ProForma-Fehlbetrag von 2-3 Mio. Dollar für das vierte Quartal erwartet, was eine Verringerung des Vorquartals-Verlustes von 3,6 Mio. Dollar bedeutet. Im Fehlbetrag sind keine Aufwendungen für Restrukturierungsmaßnahmen und nicht zahlungswirksame Positionen wie Kosten für Aktienvergütungen, Goodwill-Abschreibungen und erworbene immaterielle Vermögenswerte enthalten.

Das Unternehmen geht weiterhin davon aus, dass der Umsatz im vierten Quartal unter den bisherigen Erwartungen von 17-19 Mio. Dollar liegen wird. Aufgrund der sich verschlechternden Marktlage rechnet man mit 15-16 Mio. Dollar Umsatz. Angesichts des strengen Sparkurses bleibt das geschätzte Barguthaben zum Jahresende in Höhe von 57-62 Mio. Dollar jedoch unverändert.

Aufgrund der weltweiten Marktlage rechnet Trintech im vierten Quartal mit einer Goodwill-Abschreibung aus den Akquisitionen von Checkline, Sursoft, Exceptis und Globeset.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Ergebnis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?