19.02.02 07:35 Uhr
 10
 

Goldmedaille in der Kür Eistanz geht nach Frankreich

Bei der Kür im Eistanz ging die Goldmedaille mal nicht an Russland, sondern an das französische Paar Marina Anissina und Gwendal Peizerat. Platz zwei belegte Irina Lobatschewa und Ilja Awerbuch.


Marina Anissina und Gwendal Peizerat überzeugten mit ihrem Programm „Liberta“ nicht nur die 16500 Zuschauern, sondern scheinbar auch die Punkterichter.

Das deutsche Paar Kati Winkler und Rene Lohse erreichte den achten Platz.
Es war der erste Auftritt für das Paar in dieser Saison, da Rene Lohse an einer Knieverletzung leidete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frankreich, Kür
Quelle: www.olympia.ard.de