19.02.02 07:14 Uhr
 7
 

Sprungtraining der nordischen Kombinierer (Sprint ) abgesagt

Es war erst 2 Stunden her, das die Deutsche Mannschaft auf dieser Schanze hier Gold gewonnen hatte, als starke Winde ein Training der nordischen Kombinierer unmöglich machten.


Bis zu 30 Stundenkilometer schnell war der Wind an der Schanze, so wurde das Sprungtraining für den Sprint-Wettbewerb der der nordischen Kombinierer auf Dienstag verlegt.

Bundestrainer Hermann Weinbuch schickte seine Sportler nicht in ihre Unterkünfte, sondern setze statt dessen ein Krafttraining an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sprung, Kombi, Sprint
Quelle: www.olympia.ard.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?