18.02.02 22:37 Uhr
 17
 

London: Premiere für "Gangstas" - die Show der "Generating Company"

Gangstas, die neue Show der 'Generating Company', feiert am 5. April 2002 im 'Circus Space' in Hoxton, Nord-London, seine Premiere.

'Gangstas' spielt im Chikago der 30er Jahre. Die Regie hat Sean Kempton übernommen, einer der vier Gründer der 'Generating Company'.

Bis zum 14. April steht das Bühnenstück auf dem Spielplan des Circus Space, danach geht es auf grosse Engalnd-Tour und wird innert 3 Monaten an 22 Spielstätten zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: London, Show, Premier, Premiere
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Radikal-hinduistische Gruppe zwingt Mitbürger zum Vegetarismus
Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme
Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?