18.02.02 22:25 Uhr
 621
 

"Telekom-Killer" geschnappt

Vor kurzem hat er noch eine ganze Stadt in Furcht und Schrecken versetzt - gestern konnte der Mörder gefasst werden. Der als 'Telekom-Killer' berüchtigte Gewalttäter Mike Perry Wicke (21) gab in den ersten Verhören seine Taten zu.

Ermittler sind ihm durch einen Freund auf die Spur gekommen, der eine Tatbeteiligung zugab. Für die Polizei ist der Fall trotz Geständnisses noch nicht abgeschlossen. Die prüft jetzt, ob Wicke weitere Taten begangen hat.

Wicke wurde in Berlin-Fürstenwalde aufgespürt und umgehend per Hubschrauer nach Köln in ein Hochsicherheitsgefängnis transportiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jeanpierre2929
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Telekom, Killer
Quelle: express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?