18.02.02 22:22 Uhr
 15
 

"The Play What I Wrote": Grosse England-Tour geplant

Der Schauspieler Toby Jones verriet dieser Tage in einem Interview, dass Pläne bestehen, das erfolgreiche Bühnenwerk 'The Play What I Wrote' gegen Ende des Jahres auf grosse England-Tour zu schicken.

Jones wurde erst kürzlich mit einem Olivier Award in der Kategorie 'Supporting Role' für seine Rolle in eben jenem Werk ausgezeichnet. Für ihn ist seine Rolle ein Traumjob, so Jones.

Jones nahm auch zu den Gaststars der Produktion Stellung. Für ihn war Ralph Fiennes der beste all jener Gaststars. Gerne hätte er auch Bob Dylan auf der Bühne gehabt, aber der dürfte wohl keine Zeit haben, so Jones.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: England, Tour
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?