18.02.02 22:15 Uhr
 13
 

Olympia: Positive Dopingprobe bestätigt sich nicht

Wie sternshortnews bereits berichtete, gab es Gerüchte über den ersten Dopingfall bei den Olympischen Winterspielen in Salt Lake City. Dies konnte sich zum Glück als Fehlinformation herausstellen.

Der Medizinische Direktor des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Dr. Patrick Schamasch, betonte nochmals, dass alle durchgeführten Proben bisher negativ waren.

Bei den diesjährigen Winterspielen sind 942 Dopingproben (603 Blutproben, 339 Urinproben) entnommen worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Olymp, Doping
Quelle: www.olympia.ard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Für Sieger Christopher Froome ist diesmal Richie Porte Favorit
Jan Ullrich fühlt sich auf Doping reduziert: "Radsport ist für mich gegessen"
Radsport: Erster Dopingfall schon vor Tour-de-France-Start



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier
Tour de France: Für Sieger Christopher Froome ist diesmal Richie Porte Favorit
Neckar: "Robin Wood"-Aktivisten verhindern umstrittenen Atomtransport per Schiff


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?