18.02.02 22:14 Uhr
 15
 

Krimis - Kandidaten-Liste für den "Friedrich-Glauser-Preis" steht

In Deutschland gibt eine Vereinigung der Krimi-Autoren, die sich 'Syndikat' nennt, und auch den mit 5.000 Euro dotierten 'Friedrich-Glauser-Preis' für den besten deutschsprachigen Krimi des Vorjahres verleiht.

Für die jetzt anstehende Preisverleihung wählte man aus 198 Krimi-Neuerscheinungen des letzten Jahres fünf Schriftsteller zur endgültigen Entscheidung aus. Der Sieger soll Mitte des nächsten Monats bekannt gegeben werden.

Im Wettbewerb sind noch Jakob Arjouni mit 'Kismet', Maria Benedickt mit 'Nichts für ungut', Monika Geier mit 'Neapel sehen', Thomas Glavinic mit 'Projekt Schlaraffenland' und Nikolaus Schmidt mit 'Bienenfresser'.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Kandidat, Liste, Krimi
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche
Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?