18.02.02 21:33 Uhr
 10
 

Deutscher Kleinkunstpreis wurde am Sonntag in Mainz überreicht

Der bedeutende 'Deutsche Kleinkunstpreis' wurde am Sonntag in Mainz den Gewinner überreicht. Diese Auszeichnung ist auch mit einem Preisgeld von 20.000 Euro versehen und existiert schon seit 30 Jahren.

Der Liedermacher Hans-Eckardt Wenzel gewann im Bereich Chanson, im Bereich Kabarett der Österreicher Alfred Dorfer. Den Kleinkunst-Preis bekam das Duo Ursus & Nadeschkin aus der Schweiz.

Die Stadt Mainz verlieh auch gleichzeitig ihren Förderpreis an die bayerische Kabarettistin Luise Kinsehen.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Deutscher, Klein, Mainz, Sonntag, Kleinkunst
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?