18.02.02 20:52 Uhr
 44
 

Neues Gesetz schützt Aktionäre

Durch das 4. Finanzmarktförderungsgesetz (4. FinMFG) sollen Anleger und Aktionäre besser behandelt werden. Unter anderem sollen Verfahrenswege kürzer und schneller werden, da derzeit die Anleger nur auf den Rechtsweg hingewiesen werden.

Initiatior dieses neuen Gesetzes ist das Bundesaufsichtsamt für den Wertpapierhandel (BAWe). Im deutschen Bundestag wird am Mittwoch eine öffentliche Anhörung zu diesem Gesetz stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: michael.stegmueller
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gesetz, Aktion, Aktionär
Quelle: boerse.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr
American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung
Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?