18.02.02 20:52 Uhr
 44
 

Neues Gesetz schützt Aktionäre

Durch das 4. Finanzmarktförderungsgesetz (4. FinMFG) sollen Anleger und Aktionäre besser behandelt werden. Unter anderem sollen Verfahrenswege kürzer und schneller werden, da derzeit die Anleger nur auf den Rechtsweg hingewiesen werden.

Initiatior dieses neuen Gesetzes ist das Bundesaufsichtsamt für den Wertpapierhandel (BAWe). Im deutschen Bundestag wird am Mittwoch eine öffentliche Anhörung zu diesem Gesetz stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: michael.stegmueller
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gesetz, Aktion, Aktionär
Quelle: boerse.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen