18.02.02 18:13 Uhr
 214
 

Bei Druckerpatronen bis zur Hälfte sparen

Wenn man in die Computerfachgeschäfte in der letzten Zeit schaut, stellt man immer wieder fest, dass die Druckermodelle der verschiedensten Hersteller recht günstig sind und werden.

Bei Druckerpatronen aber steigen dem einen oder anderen so manchmal die Haare zu Berge. Die Hersteller leben in den letzten Jahren eher durch den Verkauf ihrer Druckerpatronen, als duch den Verkauf ihrer Modelle.

Bei einem nun durchgeführten Test stellt man bei den Preisen für Druckerpatronen aber Preisunterschiede von bis zu 50 Prozent fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: michael.stegmueller
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Druck, Drucker
Quelle: news.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Fincher übernimmt Regie bei "World War Z"-Fortsetzung mit Brad Pitt
Moskauer Handwerkerfirma wirbt mit Martin-Schulz-Bild für Fenster
"Thor 3": 80 Prozent improvisiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?