18.02.02 18:09 Uhr
 16
 

Dänemark bezeichnet Übergewicht als "nationales Gesundheitsproblem"

Das dänische Gesundheitsinstitut hat alarmierende Zahlen über die Fettleibigkeit der 16 bis 24-Jährigen herausgegeben. Nach einer vom Institut herausgegebenen aktuellen Studie leiden 1,7 Millionen Dänen an Übergewicht.

Seit der letzten Erhebung im Jahr 1987 ist die Zahl um eine halbe Millionen gestiegen.

Wie ein Sprecher mitteilte, wird das Problem sehr ernst genommen, weil Übergewicht auch als Auslöser für Diabetes und Herzprobleme gilt, was zu einer erheblichen Belastung des Gesundheitswesens führen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Dänemark, Übergewicht
Quelle: cphpost.periskop.dk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen
Umfrage: 44 Prozent der Australier geben an, sich absichtlich zu betrinken
Lieferengpässe bei wichtigstem Narkosemittel: Ambulante OPs drohen auszufallen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylant in KiTa einquartiert: Wen das nicht passt, der kann sein Kind ja abmelden
Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?