18.02.02 17:28 Uhr
 26
 

Berliner Amokfahrt - Person klammerte sich am Scheibenwischer fest

Es muss wie in einem schlechten Film abgelaufen sein. Ein Caddy-Fahrer hatte dem Golf des Jan R. eine leichte Schramme verpasst. Der Verursacher hielt nicht an, im Gegenteil. Er raste durch den Stadtteil Lichtenberg und Jan R. hinter ihm her.

Eine rote Ampel machte der Jagd ein Ende. Vor dem Caddy stand noch ein Auto. Da dem Unfallflüchtigen ein Ausweg verbaut war, stellte sich Jan R. vor den Caddy. Die Ampel ging auf Grün und der Caddy-Pilot fuhr aber los und nahm Jan auf die 'Hörner'.

Jan R. hielt sich jedoch mit einer Hand am Scheibenwischer fest, mit der anderen schlug er die Frontscheibe kaputt. Als die gerufene Polizei kam, war der Caddy-Fahrer mit bei, der nun behauptet, Jan R. hätte ihn überfallen und das Auto geklaut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Person, Scheibenwischer
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?