18.02.02 16:57 Uhr
 532
 

KZ Auschwitz aus Legosteinen: Holocaustüberlebende boykottieren Museum

New York: In der Austellung 'Mirroring Evil: Nazi Imagery/Recent Art' werden Werke von Künstlern gezeigt, die sich mit dem Dritten Reich in ungewohnter Weise künstlerisch auseinadersetzen. Die Ausstellung findet vom 17.März bis 30.Juni statt.

Unter anderem ist dort eine Nachbildung des Konzentrationslagers Auschwitz aus Legosteinen zu sehen. Einige Holocaustüberlebende haben einen Boykott gegen das jüdische Museum durchgeführt.

'Es ist eine Verunglimpfung an den Erinnerungen der Opfer des Holocausts und es beleidigt die Überlebenden', so der Pressesprecher der amerikanischen Holocaustüberlebenden. Die Büroräume des Museums wurden einen Tag lang geschlossen.


WebReporter: Flyrox
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Holocaust, KZ, Legostein
Quelle: www.nydailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?