18.02.02 16:57 Uhr
 12
 

Bayer will Unternehmen mit 6 Mrd. Euro Umsatz akquirieren

Der Vorstandschef der Bayer AG, Manfred Schneider, bekräftigte in einem Interview mit der französischen Zeitung 'La Tribune' Pläne zum Ausbau des Geschäftsfeldes Gesundheit. Um seinen Marktanteil in den USA zu erweitern, denkt Bayer an Übernahmen von Unternehmen mit bis zu 6,0 Mrd. Euro Umsatz.

Dabei beabsichtigt der Konzern, sowohl die Mehrheit als auch die Unternehmensführung behalten. Der eigene Umsatz im Bereich Gesundheit belief sich in 2000 auf 10,0 Mrd. Euro.

Die Aktien fielen bisher um 0,24 Prozent und schlossen bei 33,91 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Bayer, Umsatz, Unternehmen
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uber-Fahrer rastet aus, als er zufällig Uber-Chef fährt: "Bin pleite deinetwegen"
Unerlaubte Telefonwerbung nimmt weiter zu
Laut Commerzbank-Studie sind Wohnungen und Häuser zehn Prozent zu teuer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016
Ermittlungen gegen AfD-Politiker Björn Höcke wegen Volksverhetzung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?