18.02.02 17:42 Uhr
 16
 

Die Spenderorgane gehen aus

Darüber beklagten sich kürzlichst Deutschlands Herzmediziner.
Der Grund: Immer weniger Leute sind bereit für Organspenden. Im Jahr sind derzeit nur noch 400 Transplantationen möglich.

Momentan nehmen auch noch die Herzkrankheiten im Endstadium zu, sodass es umso wichtiger ist, dass neue Organe bereit liegen.

Allein in Deutschland sind rund eine Million Menschen so extrem krank, dass man die Überlebenschancen schon mit einer Krebserkrankung vergleichen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: writinspecial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Spende
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderärzteverband für Pflichtimpfung gegen Masern
Krankenkassen-Vergleich: "Focus" verklagt AOK, die nicht mitmachen will
Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?