18.02.02 16:53 Uhr
 120
 

Schiedsrichter in der Kritik - Sechs Fehlentscheidungen am 23. Spieltag

Die Schiedsrichter der Bundesliga sind nach dem 23. Spieltag erneut stark kritisiert worden. Nachdem Werner Hackmann schon vor kurzem wieder den Videobeweis forderte, kommt es wohl erneut zu einem Meinungsaustausch über den Fernseh-Beweis.

Am letzten Wochenende gab es gleich sechs falsche Elfmeterentscheidungen. Im Spiel Gladbach gegen Hamburg gab Referee Wagner gleich zwei ungerechte Elfmeter. Das Positive daran ist lediglich, dass keine Mannschaft benachteiligt wurde, da beide einen bekamen.

Wie Shortnews bereits berichtete, war auch der Elfmeter für St. Pauli in der Schlussminute gegen Leverkusen sehr fragwürdig. Desweiteren wurden nicht nur diese drei unberechtigten Elfmeter gegeben, sondern auch drei klare verweigert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Kritik, Schiedsrichter, Spieltag
Quelle: www.rtl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Werder Bremen verpflichtet tschechischen Nationaltorhüter Jiri Pavlenka
Arturo Vidal vor Confed-Cup-Halbfinale: "Ronaldo existiert für mich nicht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?