18.02.02 16:43 Uhr
 126
 

Das Herz kann durch Kakao geschützt werden

Im Kakao sind sogenannte Flavonoiden enthalten. Mit diesem Stoff bilden sich an der Innenseite der Arterien Stickstoffmonoxid, die Gefäße werden so zur Erweiterung angeregt und der Blutfluss erhöht sich.

Nach einer Studie von Professor Norman Hollenberg schützt der Kakao vor Herzerkrankungen und schont die Gefäße.

Der Professor konnte das bei Indianern feststellen, die den Kakao immer wieder tranken. Bei denjenigen Indianern, die in größere Städte umsiedelten sank der Gehalt an Stickstoffmonoxid.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newster
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Herz, Kakao
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?