18.02.02 16:41 Uhr
 57
 

Immer mehr Viagra-Nachfolger drängen auf den Markt

Viagra war die erste Potenzpille, die auf dem Markt war. Doch nun drängen andere Mittel auf den Markt, die Viagra den Platz streitig machen wollen. Impotenz ist vor allem bei älteren Menschen ein lukratives Geschäft.

Fast jeder zweite, der älter als 70 Jahre ist, hat Probleme mit seiner Potenz. Der neue Potenzreger 'Nuviva' von der Bayer AG soll 2003 erhältlich sein. Auch Lilly Icos bringt noch in diesem Jahr eine Potenzpille heraus.

Auch für Frauen soll es bald Hilfe geben, die Substanz 'PT-141' soll die Frau zu einer unersättlichen Liebhaberin machen.


WebReporter: AliPop
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Markt, Nachfolge, Viagra
Quelle: www.wahreliebe.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?