18.02.02 16:41 Uhr
 57
 

Immer mehr Viagra-Nachfolger drängen auf den Markt

Viagra war die erste Potenzpille, die auf dem Markt war. Doch nun drängen andere Mittel auf den Markt, die Viagra den Platz streitig machen wollen. Impotenz ist vor allem bei älteren Menschen ein lukratives Geschäft.

Fast jeder zweite, der älter als 70 Jahre ist, hat Probleme mit seiner Potenz. Der neue Potenzreger 'Nuviva' von der Bayer AG soll 2003 erhältlich sein. Auch Lilly Icos bringt noch in diesem Jahr eine Potenzpille heraus.

Auch für Frauen soll es bald Hilfe geben, die Substanz 'PT-141' soll die Frau zu einer unersättlichen Liebhaberin machen.


WebReporter: AliPop
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Markt, Nachfolge, Viagra
Quelle: www.wahreliebe.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix plant Reboot von Zeichentrick-Kult "She-Ra"
Regensburg: Vermieter sucht nur nach Mietern "deutscher Abstammung"
Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?