18.02.02 15:48 Uhr
 95
 

Sozialarbeiter vor Gericht- Mann schlief in seinen eigenen Fäkalien

Das Hamburger Amtsgericht beschäftigt sich derzeit mit dem Fall von 3 Sozialarbeitern wegen fahrlässiger Tötung eines Obdachlosen.
Ein Heimbewohner hatte den Obdachlosen in seinem Bett liegend vorgefunden- er lag inmitten seiner Fäkalien

Der Obdachlose war bis auf 48 Kilo abgemagert und wurde umgehend ins Krankenhaus eingeliefert, wo er wenige Tage später an den Folgen einer unbehandelten Lungenentzündung verstarb.

Die Sozialarbeiter hatten dem Mann nicht geholfen, da er schläfrig und völlig ermüdet in seinen Fäkalien lag - das sei ein Zeichen für mangelhafte Zusammenarbeit gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mann, Gericht, Fäkalie, Sozialarbeit
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?