18.02.02 15:33 Uhr
 102
 

Boris Beckers neue Flamme

Boris Becker scheint sich neu verliebt zu haben. Er traf sich mit einer früheren Film-Kollegin heimlich im Berliner Hotel Adlon, eine zuerst als schöne Unbekannte beschriebene Berliner Schauspielerin: Sie heißt Carolina Vera-Squella, 29 Jahre alt.

Sie hatten bereits Kontakte bei den Dreharbeiten im Kinofilm '666-Traue keinem, mit dem du schläfst'. Auf der Premieren-Party im Januar in München sahen sie sich wieder. Carolina spricht Englisch und Französisch.

Kollegen der Schauspielerin meinten: 'Die haben sich damals schon sehr gut verstanden.' Nun haben sie sich - laut dem Züricher 'Sonntagsblatt'- erneut getroffen. Im Nobel-Restaurant Kronenhalle saßen sie Händchen haltend bei Weißwein und Pellegrino.


WebReporter: luckybull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Boris Becker, Flamme
Quelle: bz.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Boris Becker klagt gegen Ex-Manager Sascha Rinne
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"
Boris Becker kritisiert Heimatland: "Fühle mich nicht als Deutscher"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Boris Becker klagt gegen Ex-Manager Sascha Rinne
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"
Boris Becker kritisiert Heimatland: "Fühle mich nicht als Deutscher"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?