18.02.02 14:47 Uhr
 259
 

Spieleriesen Namco, Sega & Nintendo entwickeln Hardware namens Triforce

Es gibt neue Informationen bezüglich einer Zusammenarbeit der drei bekannten Spieleschmieden namens Sega, Namco und Nintendo.

Die drei Firmen entwickeln zusammen eine Arcade-Hardware, welche sie Triforce tauften und das auf dem Grundgerüst des GameCubes basieren soll.

Durch die leichte Umsetzung der darauf entwickelten Arcade-Spiele wird es auf dem GameCube wohl zu vielen Games der Firmen Sega und Namco kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MarthaFocker
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Spieler, Nintendo, Hardware, Sega, Namco
Quelle: www.gbase.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?