18.02.02 14:33 Uhr
 954
 

Jerusalem: McDonalds soll bald "McKoscher" heißen

In Jerusalem könnten die McDonalds-Restaurants bald McKoscher heißen. Das oberste Rabbinat will so den ultraorthodoxen Juden Jerusalems die Unterscheidung zwischen koscher und nicht koscher erleichtern.

McDonalds will den Vorschlag in Betracht ziehen.

Koscher bedeutet, dass Fleisch und Milchprodukte nicht gemeinsam in einem Restaurant verkauft werden dürfen. Ein Cheeseburger wäre dann nicht koscher.


WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jerusalem
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Hamburg: Baggerfahrer stößt auf Sportplatz auf gigantisches Hakenkreuz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?