18.02.02 14:26 Uhr
 18
 

Kunstraub in Stockholm - auch ein Breughel dabei

In der Nacht vom vergangenen Samstag zum Sonntag stahlen unbekannte Diebe im Stockholmer Messezentrum Kunstgegenstände im Wert von 26 Millionen Schwedenkronen (2,8 Millionen Euro).



Eines der wertvollsten gestohlenen Bilder ist eine Landschaft von Jan Breughel, das neben anderen Gemälden während einer Antiquitätenmesse gezeigt wurde

Bis zum Sonntagabend hatte die schwedische Polizei noch keine Anhaltspunkte darüber, wie die Tat ausgeführt wurde – allerdings wird angenommen, dass Experten am Werk waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Stock, Stockholm
Quelle: www.helsinki-hs.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"
"Spiegel" entfernt rechtsextremes Buch "Finis Germania" von Bestsellerliste
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?