18.02.02 14:12 Uhr
 654
 

Die Kalorien machen an sich nicht dick

Was dick macht, sind die versteckten Fette in den Nahrungsmitteln. Sie stehen in den Regalen und warten darauf gekauft und verzehrt zu werden. Wenn man weiß, wo sich diese Kalorien verstecken, ist das Abnehmen ohne Anstrengung möglich.

Man nimmt am besten dann ab, wenn Frauen weniger als 60 und Männer weniger als 80 Gramm Fett am Tag zu sich nehmen. Alles was darüber hinaus geht, sollte man durch Bewegung ausgleichen.

Fit for Fun informiert darüber, wo sich die versteckten Fette verstecken und stellt eine Liste über 100 fettarme Produkte zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Powerfrau75
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: dick, Kalorie
Quelle: www.fitforfun.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Goldene Himbeere: "Batman v Superman" bekommt gleich vier Himbeeren
Flughafen München: Per Haftbefehl gesuchter Kinderschänder wurde geschnappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?