18.02.02 13:14 Uhr
 105
 

F1: Entscheidung für den F2001 war richtig, so Michael Schumacher

Michael Schumacher zeigte sich mit dem neuen Ferrari F2002 bis jetzt immer zufrieden.
Dass der Wagen schnell ist, konnte Schumacher schon in Fiorano beweisen, dort brach er den Streckenrekord gleich zweimal.

Aber die Entscheidung von Ferrari, beim ersten Rennen den F2001 und nicht den F2002 einzusetzen, findet er richtig.
Eben in den ersten Rennen sei es wichtig, Punkte zu holen.


Aber warum man sich für den Wagen aus dem Vorjahr entschieden hat, wollte auch Schumacher nicht sagen.
Es gibt Gerüchte, dass Ferrari Probleme mit dem neuen Getriebe hat, Schumacher spricht nur von kleineren technischen Problemen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Michael Schumacher, Entscheidung
Quelle: www.f1welt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?