18.02.02 21:14 Uhr
 31
 

Nepalesische Regierung kündigt Gegenoffensive an

Nepals Regierung will als Reaktion auf die Angriffe maoistischer Rebellen, massiv gegen diese vorgehen. Der Ausnahmezustand soll um 3 Monate verlängert werden.

Am Wochenende wurden bei mehreren Angriffen, mehr als 100 Menschen getötet.

Die Rebellen kämpfen seit ca. 6 Jahren für den Sturz der Monarchie in Nepal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MWDe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Regie, Nepal
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auftrittsverbot des türkischen Präsidenten: Ankara greift Schulz an
Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen von Bundeswehroffizier angezeigt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Neuneinhalb Jahre Haft für brutalen Gesichtsverstümmeler aus Eritrea
Heftiger Dauerregen: Ausnahmezustand in Berlin
G20-Gipfel in Hamburg: Griechischen Autonomen fehlt das Geld zur Anreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?