18.02.02 13:10 Uhr
 129
 

Omar Scheich gesteht Kontakte zu bin Laden und mehrere Anschläge

Der stellvertretende Führer der radikalislamischen Organisation Jaisch-i-Mohammed, der für die Entführung des US-Journalisten Pearls in Haft sitzt, hat nun ein kurioses aber umfassendes Geständnis abgeliefert.

Demnach sei er für Pearl und mehrere Anschläge verantwortlich und außerdem unterhalte er enge Kontakt zu Terror-Chef bin Laden.

Die Polizei geht von dreisten Lügen aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Laden, Kontakt, Scheich
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?