18.02.02 12:29 Uhr
 314
 

Schwarzenegger will Governor werden - Änderungen bei "Terminator 3"

Wie schon bei Sternshortnews berichtet, könnte sich Action-Star Arnold Schwarzenegger vorstellen, eines Tages Governor zu werden. Einige wollen ihn sogar als Präsidenten.

Nun gibt es aus diesem Grund allerdings auch eine Veränderung bei seinem neuen Film 'Terminator 3'. Angeblich sei es unter diesen Umständen wohl besser, wenn der Film nicht in Kanada, sondern doch in den USA gedreht werden würde.

Es wäre sogar möglich, dass er dafür auf einen großen Teil seiner 30-Millionen-Dollar-Gage verzichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schwarz, Termin, Änderung, Terminator
Quelle: www.phantastik.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
Kelly Osbourne wütend auf Starbucks ohne Toilette: "Ich habe mich angepisst"
Kanzlerin Angela Merkel verrät, worunter sie wegen ihres Aussehens "leidet"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
"Paddington"-Erfinder und Kinderbuchautor Michael Bond mit 91 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?