18.02.02 12:22 Uhr
 2
 

FTD: BASF will mehr Forschungsengagement im Pflanzenschutz zeigen

Der Chemiekonzern BASF hat in der Zukunft vor, seine Forschungsengagement im Bereich der Pflanzenschutzsparte zu erhöhen. Dies berichtet die Financial Times Deutschland in ihrer aktuellen Montag-Ausgabe.

Von diesem Schritt erhoffen sich demnach die Ludwigshafener ein überproportionales Wachstum, so BASF-Vorstandsmitglied Stefan Marcinowski gegenüber der FTD.Pflanzenschutz sei ein forschungsintensives Gebiet, so die FTD weiter, und die Kosten würden hier bei BASF etwa zehn Prozent des Umsatzes ausmachen.

Aktuell verbucht die BASF-Aktie im XETRA-Handel ein leichtes Minus von 0,12 Prozent auf 41,20 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Forschung, Pflanze
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?