18.02.02 12:10 Uhr
 212
 

Vertrag von Paulo Sergio wird nicht verlängert

Der FC Bayern München wird den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit dem Brasilianer Paulo Sergio nicht verlängern. Der 32-Jährige wörtlich: 'Ich bleibe nicht in München.'



Diese Vereinbarung trafen der Berater Sergios und Karl-Heinz Rummenigge in der letzten Woche. Die Initiative auf eine Nichtverlängerung des Vertrages ging demnach vom Verein aus.

Als weiterer Wackelkandidat bei den Bayern gilt Ciriaco Sforza.


WebReporter: Derfel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Vertrag
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: 24 Tore in fünf Spielen - Paris stellt Champions-League-Rekord auf
Fußball: Bayern-Fans werfen aus Protest über Ticketpreise Falschgeld auf Rasen
US-Turner-Arzt gesteht siebenfachen sexuellen Missbrauch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten
Geflohener nordkoreanischer Soldat hat 27 Zentimeter langen Wurm in Darm
Stichproben-Kontrollen an Flughäfen - 1000 illegale Einreisen aus Griechenland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?