18.02.02 12:10 Uhr
 212
 

Vertrag von Paulo Sergio wird nicht verlängert

Der FC Bayern München wird den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit dem Brasilianer Paulo Sergio nicht verlängern. Der 32-Jährige wörtlich: 'Ich bleibe nicht in München.'



Diese Vereinbarung trafen der Berater Sergios und Karl-Heinz Rummenigge in der letzten Woche. Die Initiative auf eine Nichtverlängerung des Vertrages ging demnach vom Verein aus.

Als weiterer Wackelkandidat bei den Bayern gilt Ciriaco Sforza.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Derfel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Vertrag
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier
Fußball: Guillermo Varela von Frankfurt vor Pokalfinale wegen Tattoo gesperrt
Fußball: Trainer Thomas Tuchel stellte BVB-Spielern wohl Vertrauensfrage



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pippa Middleton und Ehemann: Sie bereisen in den Flitterwochen gleich drei Orte
Berliner AfD-Funktionär wird per Haftbefehl wegen Körperverletzung gesucht
Bayern: Lehrer wird wegen Sex-Mail an Schülerin Beamtenstatus entzogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?