18.02.02 12:10 Uhr
 212
 

Vertrag von Paulo Sergio wird nicht verlängert

Der FC Bayern München wird den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit dem Brasilianer Paulo Sergio nicht verlängern. Der 32-Jährige wörtlich: 'Ich bleibe nicht in München.'



Diese Vereinbarung trafen der Berater Sergios und Karl-Heinz Rummenigge in der letzten Woche. Die Initiative auf eine Nichtverlängerung des Vertrages ging demnach vom Verein aus.

Als weiterer Wackelkandidat bei den Bayern gilt Ciriaco Sforza.


WebReporter: Derfel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Vertrag
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote
Düsseldorf: Busfahrer nach Attacken auf Fahrgast entlassen
Schwulenpornos aus Brasilien räumen beim "Teddy Award" ab.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?