18.02.02 11:39 Uhr
 42
 

Kabul: Frieden gefährdet

Trotz der Überwachung der Internationalen Schutztruppe ISAF und der Nordallianz kam es in den letzten Tagen zu mehreren Gewaltausbrüchen in der afghanischen Hauptstadt Kabul. Es scheint nicht einfach zu sein, den Frieden in Afghanistan zu sichern.

Auf dem Flughafen wurde der Luftfahrtminister von einer frustrierten Menge von Pilgern, deren Flug nach Mekka gestrichen wurde, erschlagen.
Auf der Straße von Kabul haben Unbekannte auf britische Soldaten geschossen.

Nach 22 Jahren Krieg ist man es hier gewohnt, bei Auseinandersetzungen zur Waffe zu greifen. Es wird noch Jahre dauern, um den Dämon des Krieges zu vertreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: eizo666
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gefahr, Frieden, Friede, Kabul
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jimmy Wales gründet Anti-Fake-News-Plattform für faktenbasierten Journalismus
FDP-Parteitag: Christian Lindner hofft auf 100 Prozent
EU-Plan: Länder, die viele Flüchtlinge aufnehmen, bekommen mehr Geld



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann fällt Baum im Naturschutzgebiet wegen hängen gebliebener Drohne
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?