18.02.02 10:40 Uhr
 8
 

US-Börsen bleiben wegen President´s Day geschlossen

In den USA bleiben die Börsen aufgrund des sogenannten Presidents´ Day geschlossen. An diesem Tag wird George Washingtons Geburtstag gefeiert. Dieser war der erste Präsident der USA und lebte vom 22. Februar 1732 bis 14. Dezember 1799. Seine Amtszeit war von 1789 bis 1797.

Nach einer Gesetzesänderung wurde Washington’s Birthday 1968 auf den dritten Montag im Februar gelegt, um den Bürgern ein langes freies Wochenende zu ermöglichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Börse
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau
München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?