18.02.02 08:53 Uhr
 162
 

Verdacht auf unzureichende Tests: Burgerverkauf zeitweise eingestellt

Mc Donalds hat mehrere Ladungen Rindfleisch die für deutsche Restaurats bestimmt waren vorsorglich gestoppt.
Grund hierfür war der Verdacht auf unzureichende BSE-Tests.


In Stuttgart wurden bereits am Freitag diverse Burgersorten für Stunden aus dem Verkehr gezogen. Auch aus anderen deutschen Grosstädten wurde der Stop bestätigt. Wie die Pressestelle betont ist dies allerdings eine reine Vorsichtsmassnahme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: midnight man
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Verdacht, Burger
Quelle: www.stuttgarter-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?