18.02.02 08:49 Uhr
 1
 

net AG: Umsatzrückgang, EBITDA im Plan

Die net AG, ein Anbieter von Internet-basierten Software-Lösungen, musste im letzten Quartal einen Umsatzrückgang von 18,2 Prozent auf 10,165 Mio. Euro verbuchen. Mit einem negativen EBITDA von -965.000 Euro lag man jedoch voll im Rahmen der Planungen.

Die Gesellschaft geht davon aus, dass in der zweiten Jahreshälfte 2002 eine spürbare und nachhaltige Verbesserung des Geschäftsklimas eintritt. Vor diesem Hintergrund, sowie der erfreulichen Entwicklung der Mobility Sparte, wird im laufenden Geschäftsjahr mit einem positiven EBITDA gerechnet.

Die Aktie von net schloss am Freitag bei 4,00 Euro, ein Minus von 8,05 Prozent.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Plan
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an
Paketdienste erwägen für Klingeln an Haustür Extra-Gebühren zu erheben
Rumänien ist überraschenderweise Europas Wachstumsmeister



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?