18.02.02 07:55 Uhr
 203
 

Rentner machte seinen Doktor - mit 81 Jahren

1941 schloß er sein Ingenieurstudium ab. Über 60 Jahre später machte der Rentner Helmut Schubert an der Fern-Uni Hagen seinen Doktor. Sein Fach: Sozialwissenschaft, Schwerpunkt Arbeitswissenschaft.

Seinen Magisterabschluß machte er mit 75 Jahren. „Ich begann, über Sinn und Wert menschlicher Arbeit nachzudenken.“ beschreibt der 81-jährige seine Beweggründe.

Der Titel seiner Doktor-Arbeit: „Humane Arbeit? Die Forschungsprogramme in gesellschaftspolitischer Gesamtschau mit Entwurf eines Folgeprogramms."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rentner, Doktor
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Im Himalaya verunglückt: Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck ist tot
Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?