18.02.02 07:55 Uhr
 203
 

Rentner machte seinen Doktor - mit 81 Jahren

1941 schloß er sein Ingenieurstudium ab. Über 60 Jahre später machte der Rentner Helmut Schubert an der Fern-Uni Hagen seinen Doktor. Sein Fach: Sozialwissenschaft, Schwerpunkt Arbeitswissenschaft.

Seinen Magisterabschluß machte er mit 75 Jahren. „Ich begann, über Sinn und Wert menschlicher Arbeit nachzudenken.“ beschreibt der 81-jährige seine Beweggründe.

Der Titel seiner Doktor-Arbeit: „Humane Arbeit? Die Forschungsprogramme in gesellschaftspolitischer Gesamtschau mit Entwurf eines Folgeprogramms."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rentner, Doktor
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?