18.02.02 06:42 Uhr
 23
 

New York: Die Münchner Philharmoniker traten auf

In der New Yorker Carnegie Hall wurden die Münchner Philharmoniker bei ihrem ersten Gastspiel nach 13 Jahren mit stürmischem Beifall gefeiert.

Auf dem dreitägigen Konzert, dass von Chefdirigent James Levine geleitet wurde, wurden Stücke von Künstlern wie von Mozart, Beethoven und Schoenberg dargeboten.

Das Publikum verabschiedete die Münchner Philharmoniker mit tosendem Applaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: C&T
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: New York, Philharmoniker
Quelle: www.morgenweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?