17.02.02 21:32 Uhr
 31
 

BSE-Tests: Deutschland drohen Rückzahlungen in Millionenhöhe

Wegen vermehrten fehlerhaften BSE-Tests in Deutschland drohen dem Bund von der Europäischen Union (EU) Subventionsrückforderungen in Millionenhöhe.

Dabei geht es um mindestens 40 Millionen Euro. Für fehlerhafte BSE-Tests muss Deutschland 15 €/Test an die EU zurückzahlen. Die Regierung hat laut 'Bild am Sonntag' 110 Mio. € an die Bauern als Unterstützung gezahlt.

Wenn die Berichte der 'BamS' stimmen, müssen zudem Regressionszahlungen in Betracht gezogen werde. Der Gesamtbetrag beliefe sich auf 40 Mio. €, so die Wochenzeitung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Million, Rückzahlung
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Balearen: Neues Gesetz verbietet Todesstoß im Stierkampf
Studie: Populisten in Deutschland chancenlos und sogar Wahlhelfer für Merkel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?