17.02.02 20:48 Uhr
 92
 

Nick Heidfeld demoliert seinen Formel 1-Boliden

Formel 1-Fahrer Nick Heidfeld hat eine erneute Testfahrt mit einem Unfall beendet.

Der Mönchengladbacher Sauber-Pilot hat damit seine Vorbereitungen auf das Auftaktrennen in Melbourne beendet, da der Wagen für eine weitere Testfahrt nicht mehr pünktlich fertig werden würde.

'Quick Nick' dazu: 'Ich bin sehr enttäuscht. Ich hatte gehofft, die letzten Einstellungen für Melbourne machen zu können. Aber als das Auto in der Kurve übersteuerte, konnte ich es nicht rechtzeitig abfangen.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Nick Heidfeld, Nick, Bolide
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?