17.02.02 20:48 Uhr
 95
 

Fast 20 % der EU-Bevölkerung sind Analphabeten

Ein ungeheures Missverhältnis innerhalb der EU-Länder wurde von Abgeordneten im Europäischen Parlament aufgedeckt: Fast 20 % der erwachsenen Bevölkerung können
weder Lesen noch Schreiben.

Gerade in unserer globalisierten Welt haben diese Menschen null Chancen in einer auf High Tech und Bildung ausgerichteten Gesellschaft. Einen erschreckend hohen Anteil an (Beinahe-)Analphabeten haben Portugal (fast 50 %),
Italien (über 30 %).

Auch Deutschland ist mit fast 14 % unter den Negativ-Rängen mit vorn dabei,
wogegen Finnen, Schweden und Dänen zu den absoluten Sprachgelehrten gehören.
Nun wird im Zuge der Aufnahme von Ost-Ländern in die EU eine weitere Verschlechterung erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: EU, Bevölkerung, Analphabet
Quelle: dw-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?