17.02.02 20:21 Uhr
 73
 

Pilgerinnen: ohne Mann gleich in den Knast

Sieben Mekka-Pilgerinnen aus der Côte d'Ivoire sitzen seit einem Jahr in Saudi-Arabien im Knast.

Die sieben Frauen (alle schon etwas ältere Semester) waren zu einer Pilgerreise von Abidjan nach Saudi-Arabien gestartet und kamen bisher nicht zurück. Was hatten sie verbrochen? Nichts, nur die sie begleitenden Männer hatten sich abgesetzt.

Ihr Pech: alleinreisende Frauen toleriert Saudi-Arabien nicht, auch nicht, wenn es religiöse Hintergründe hat. Der Botschafter der Côte d'Ivoire in Riyadh versucht angeblich seit einem Jahr vergeblich, sie frei zu bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: srat
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Gefängnis, Pilger
Quelle: www.africaweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

80-Jähriger vergisst Ehefrau am Flughafen: Er bemerkt ihr Fehlen erst am Zielort
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler
Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Weltmeister André Schürrle schwört auf die Kraft von Chia-Samen
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
Daily Mail empört mit sexistischem Kommentar zu Beinen von Premierministerinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?