17.02.02 19:51 Uhr
 52
 

Moon-Hochzeit in Süd-Korea mit 3500 Paaren

Im süd-koreanischen Seoul hat Sun Myung, der Führer der Moon-Sekte, am Samstag bei einer Massenhochzeit 3500 Paare getraut. Die Zeremonie der 'Vereinigungskirche' fand im Olympia-Fechtstadion der Hauptstadt statt.

Für die weltweit verstreuten Anhänger bestand auch die Möglichkeit, sich per Internet und Satellit an dem Geschehen zu beteiligen.

Die Mehrheit der Ehepartner bestimmt man bei der Moon-Sekte mit Hilfe von Fotos und biografischer Merkmale füreinander.

Die Moon-Sekte zog auch schon eine Massenhochzeit durch, bei der im Jahre 1995 360.000 Paare miteinander getraut wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hochzeit, Korea, Moon
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?