17.02.02 19:51 Uhr
 52
 

Moon-Hochzeit in Süd-Korea mit 3500 Paaren

Im süd-koreanischen Seoul hat Sun Myung, der Führer der Moon-Sekte, am Samstag bei einer Massenhochzeit 3500 Paare getraut. Die Zeremonie der 'Vereinigungskirche' fand im Olympia-Fechtstadion der Hauptstadt statt.

Für die weltweit verstreuten Anhänger bestand auch die Möglichkeit, sich per Internet und Satellit an dem Geschehen zu beteiligen.

Die Mehrheit der Ehepartner bestimmt man bei der Moon-Sekte mit Hilfe von Fotos und biografischer Merkmale füreinander.

Die Moon-Sekte zog auch schon eine Massenhochzeit durch, bei der im Jahre 1995 360.000 Paare miteinander getraut wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hochzeit, Korea, Moon
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana
"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Neuer Raketentest gescheitert
Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?