17.02.02 15:53 Uhr
 1.350
 

Neuester IE6-Patch fehlerhaft - Microsoft rät zum Neustart

Das Online-Spiele-Magazin Gamestar.de testete den neuesten Patch für den Internet Explorer 6 und stellte fest, dass der Browser instabil wurde.

Manche Seiten wurden falsch oder sogar gar nicht angezeigt. Zum Teil waren auch die Links im Favoriten-Fenster nicht mehr benutzbar.

Microsoft erklärte gegenüber dem Informationsdienst Infoworld, dass sich der Patch mit einigen VBScript-Befehlen nicht verträgt. Nach einem Neustart funktioniert der Internet Explorer aber wieder, so Microsoft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Patch, Neustart
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?