17.02.02 15:43 Uhr
 71
 

Polizisten verhaften Kollegen mit 15 Kilo Haschisch im Gepäck

Malaga: Der spanischen Nationalpolizei gelang es heute morgen, nach monatelangen Ermittlungen, eine Bande von Drogenhändlern auszuheben, die von Estepona/Malaga aus operierten. Drei Personen wurden verhaftet.

Die Beamten schlugen zu, als sich ein Kurier der Bande mit einer Reisetasche in das Versteck der Dealer, einer Wohnung in Estepona begab, um neue Ware abzuliefern. Im Gepäck des Mannes fand man 15 Kilo Haschisch.

Als Polizisten nach den Verhaftungen die Personalien der Bandenmitglieder überprüften, mussten sie feststellen, dass man einen Kollegen, einen in Ceuta (Spanische Enklave in Afrika) stationierten Polizisten, verhaftet hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Kilo, Kollege, Haschisch, Gepäck
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?